Archiv

Nachrichten- und Bilderarchiv

Auf dieser Seite können die Nachrichten und Bilder zurückliegender Spielzeiten gefunden werden.

Archiv 2017, Liga 2017 und Jugend 2017

Archiv 2016 und Liga 2016

Archiv 2014 und 2015

Die Anfänge in den 80-ern und 90-ern

Wer hat noch Fotos von damals?
Wir stellen sie hier gerne ein.

Seit wann gibt es Boule in Würzburg?

Ab etwa 1980 trafen sich Boulefreunde im Biergarten des Würzburger Hofbräukellers und ein von der Hofbräu gestifteter Wanderpokal wurde ausgespielt.

Die 1958 gegründete Deutsch-Französische Gesellschaft (DFG Würzburg) hatte zu diesem Anlass in Deutschland stationierte französische Soldaten eingeladen.

Ab Mai 1983 wurden im Glacis an der Husarenstraße, dem heutigen Spielort, Kugeln geworfen. Ein "Gestattungsvertrag" des damaligen Würzburger OB Zeitler gab den offiziellen Rahmen für die in der "Sektion Pétanque" der DFG organisierten Boulespieler.

Am Buß- und Bettag 1983 fand dort das erste "Glühweinturnier" in der Formation Triplette statt.

Im November 1983 wurde ein erster Volkshochschulkurs abgehalten.

2004 Gründung des BC Würzburg e.V.