Archiv 2014/15

Vereinsmeisterschaft 2015

Harald Wischert neuer Vereinsmeister

(Bericht der Turnierleitung Thomas Mix/ Andrea Schneider)

Strahlendes Sommerwetter begleitete die Würzburger Boule- Spieler bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft im Tête-à-Tête,
die am Sonntag den 14.Juni auf dem Bouleplatz im Husarenwäldchen ausgetragen wurde. 20 Vereinsmitglieder kämpften in 4 Runden nach dem Schweizer System um den Einzug in die Finalkämpfe.

Zwei Spieler erreichten das Halbfinale unbesiegt: Hellmuth Platz und Harald Wischert. Über die Buchholz-Feinwertung erreichten die in 3 Spielsiegen erfolgreichsten Spieler Sabine Kipke und Haussmann Rakotoarimihanta-Giebfried („Haussi“) ebenfalls das Halbfinale, aus dessen Begegnungen Haussi ( 13:6 gegen Hellmuth Platz) und Harald ( 13:8 gegen Sabine Kipke) als Sieger hervorgingen. Den 3. Platz teilten sich Sabine und Hellmuth.

In einem spannenden Finalkampf konnte sich Harald nach einem hart erkämpften 10:10 in der letzten Aufnahme durch drei Carreau- Schüsse den Sieg über Haussi erringen (13:10).
Im Kreis der gratulierenden Zuschauer konnte Harald Wischert vom letztjährigen Turniergewinner Tom nun den Vereins-Pokal entgegennehmen.
Glückwunsch den Gewinnern!




Der strahlende Gewinner Harald


das Finale wird gemeinsam geschaut und nicht etwa der Livestream der deutschen Meisterschaft Triplette


Modesto


Beppo: "Boule ist ein Laufsport, mal läufts besser mal schlechter."


letzte Aufnahme, drei Schuß drei Treffer, BRAVO Harry!



die 3ten Sieger wollen auch ihren Senf dazu geben



beste Dame des Tages, Sabine


da nimmt es selbst der Siggi genau


13.3.15

Die Vereinsmeisterschaft Tetê-a-tetê wurde auf den 14.6. verlegt.
Beginn 10:00 Uhr




8.3.15

Heute trafen sich 26 Spieler zur spontan angesetzten Supermelee. Bei strahlendem Sonnenschein wurden drei Runden gespielt. Am Ende gab es mit Florian Hock (BC Würzburg) und Kalle Wied (Schweinfurter Kugelleger) nur zwei Spieler mit drei gewonnen Spielen. Florian Hock ging als Sieger mit +26 Punkten hervor, gefolgt von Kalle mit +20. Auf den Plätzen 3&4 landeten Andreas Kreile (Schweinfurter Kugelleger) und Bernd Schneider (BC Würzburg), die sich auch noch über einen kleinen Geldgewinn freuen durften.


Die strahlenden Gewinner (v.l.n.r. 4.Bernd Schneider, 1.Florian Hock, 2. Kalle Wied 3. Andreas Kreile)

8.2.15

Wir freuen uns alle sehr, dass unsere „Präsidentin“ Andrea Schneider nun Teil des bayerischen Kader ist und am 28.2./1.3. am Länderpokal in Düsseldorf das im Team der Frauen im Aufgebot steht.

31.1.15

Am 31.1.15 fand die Jahreshauptversammlung des BPV in Fürth statt. Unser Verein wurde durch Florian Springer vertreten. Im Großen und Ganzen gab es keine wichtigen Neuerungen. Alle Anträge des BPV wurden angenommen, alle Anträge der Vereine wurden abgelehnt. Uwe Büttner ist neu als Sportreferent gewählt, Florian Springer als Schriftführer.

9.1.15 Jahreshauptversammlung

Am 9.1.15 fand die Jahreshauptversammlung des BC Würzburg in der Gaststätte Feggrube statt. Leider nahmen nur 15 Mitglieder daran teil, was aber zur Beschlussfähigkeit reichte.

Es wurden die Termine für die offenen lizenzpflichtigen Termine festgesetzt sowie die internen Turniere,die Vereinsmeisterschaft Tete-a-Teste und die Supermelee.

Ferner wurde darüber abgestimmt einen Antrag bei der Jahreshauptversammlung des BPV einzureichen, der eine Reduzierung des Mitgliedsbeitrages auf 15€ für behinderte Vereinsmitglieder beinhaltet.

Saison 2014 Nachrichten und Ergebnisse

Ligaergebnisse 2014
26.06.2014

Am zweiten und letzten Spieltag der Saison 2014 erreichte die zweite Mannschaft des BC Würzburg mit drei von fünf möglichen Siegen den dritten Platz in der Bezirksoberliga. Den spannenden Kampf um die Meisterschaft entschied am Ende erst die letzte Doublette zugunsten von Mechenhard 2.
Die dritte Mannschaft belegte in ihrer ersten Saison in der Bezirksliga mit ebenfalls drei gewonnenen Partien einen guten zweiten Platz, hatte aber gegen den neuen Meister Lohr 1 keine Chance und zog auch gegen Lohr 2 den Kürzeren. - Ergebnisse und Tabellen siehe Website des BPV (Archiv).

14.06.2014

Ergebnis Nocturne
Erwin Kalinowski gewann die erste Nocturne des Jahres (16 Teilnehmer) mit vier gewonnenen Spielen und einem einzigen Punkt Vorsprung vor Ingrid Sontag.

nocturne14

06.06.2014

Das Pokalspiel gegen Mechenhard ging leider 1:4 verloren.
- Auf ein Neues im nächsten Jahr? - Mal sehen, es gelang diesmal nur mit Mühe, eine Mannschaft auf die Beine zu stellen, aber das lag wohl auch am sehr ungünstigen Pfingstwochenende-Termin.

24.05.2014

Bayernliga: Kampf um den Abstieg bleibt spannend
Nach drei Niederlagen gegen die Top-Teams von Mechenhard, Regensburg und Schweinfurt muss der BC Würzburg, wie nicht anders zu erwarten, am letzten Spieltag gegen den Abstieg kämpfen.
Ergebnisse und Tabellen siehe Website des BPV (Archiv).

27.04.2014

Tom Mix gewinnt die Vereinsmeisterschaft im Tête-à-Tête

Die wetterbedingt mit 13 Teilnehmern schwach besetzte Vereinsmeisterschaft 2014 im Tête-à-Tête konnte Tom Mix für sich entscheiden. Es triumphierte somit ein Spieler aus der 2. Mannschaft. Tom besiegte Harald Wischert im Finale mit 13:10. Den dritten Platz erkämpfte sich Beppo Jaroschewski mit einem Sieg gegen Sigi Jopp. Die Plätze 5 und 6 gingen an Volker Schmitt und Michael Will.

tetesieger2014

Bericht des Turnierleiters Florian Hock:
Dreizehn unverzagte Spieler fanden sich am Sonntag, dem 27.04.2014 trotz trüber Wetterprognosen zur diesjährigen Vereinsmeisterschaft Tête-à-tête im Boulodrom ein. Nach vier Runden 'Schweizer System' standen die Halbfinals fest: Bei einsetzendem Regen gewannen zum einen Tom gegen Beppo (13:7) und zum anderen Harald gegen Siggi (13:2). Und obwohl der Regen eher noch zunahm und der Boden sich von seiner klebrig-zähen Seite zeigte, bewiesen alle vier Spieler (und die drei verbliebenen Zuschauer!) ihre Kämpfernatur. Am Ende siegte Beppo mit 13:8 über Siggi (Platz 3), während Tom nach intensivem Fight mit 13:10 über Harald die Oberhand behielt - und als Belohnung unseren Vereinspokal entgegennahm. Herzlichen Glückwunsch!

12.04.2014

Durchwachsener Start in die Bayernliga.
Mit einer deutlichen Niederlage gegen den PCNC Nürnberg, einem hauchdünnen Sieg gegen München 3 und einer knappen Niederlage gegen Hof ist der BC Würzburg in seine erste Bayernligasaison gestartet. Zwischenstand: Platz 8 von 10. Am zweiten Spieltag in München geht es gegen die bis jetzt stärksten Teams der Saison: Mechenhard, Regensburg und Schweinfurt.
Sehr positive Zwischenresultate erreichten die zweite und die dritte Mannschaft. Ergebnisse und Tabellen siehe Website des BPV (Archiv).

23.02.2014

Bei fast schon frühlingshaften Temperaturen und bester Beteiligung (17 Spieler): Erwin und Haussi gewinnen die erste 2-Euro-Supermêlée 2014.

16.02.2014

Ergebnis Liga-Treffen: Der BC WÜ geht wieder mit drei Mannschaften an den Start. - Blaue Trikots und Westen mit dem neuen Vereinslogo können in Kürze anprobiert und bestellt werden; Preise voraussichtlich ca. 20 € (Polo) und ca. 30 € (Weste).

erstemannschaft14
1. Mannschaft

erstemannschaft14
Einige der 2. Mannschaft

erstemannschaft14
3. Mannschaft

Florian Springer meldet sich per e-mail. - Termin Supermêlée: Sonntag 14.06.14

13.02.2014

Treffen der Liga-Spieler: (1., 2., 3. Mannschaft): Sonntag, 16.02.2014, 16:00 Uhr, Gaststätte Feggrube.

07.02.2014

Das neue Vereins-Logo ist gefunden: In der Doodle-Umfrage hat einer der Entwürfe des Grafikers Matthias Wirthmann das Rennen gemacht (siehe Entwurf Nr.2). Trikots können in Kürze bestellt werden. Die Website wird gelegentlich angepasst.


01.02.2014

Sigis Protokoll der Jahresversammlung liegt inzwischen allen per e-mail vor. Die Doodle-Abstimmung über das neue Vereins-Logo läuft noch bis 2.2. 24:00 Uhr. - In Kürze wird Ove zu einer Ligabesprechung einladen, bei der die Zusammensetzung der Mannschaften festgelegt wird. Alle Interessenten sind per e-mail gebeten worden, sich bei Ove zu melden.

17.01.2014

In knoblauchgeschwängerter Luft und vor beträchtlicher Lärmkulisse wurde bei der Jahreshauptversammlung des BC Würzburg der bisherige Vorstand wiedergewählt, mit einer Ausnahme: für den nicht mehr kandidierenden Thilo Schmatz wurde Florian Springer zum neuen 2. Vorsitzenden gewählt und ist in Zukunft für alle Lizenz- und Mitgliedschaftsfragen zuständig.
Herzlichen Dank all jenen, die in den kommenden zwei Jahren Verantwortung und Aufgaben im Verein übernehmen und den nunmehr 60 Mitgliedern das Ausüben ihres Hobbies erleichtern!
Über das neue Logo kann in Kürze in einer DOODLE-Umfrage abgestimmt werden. Über die weiteren Themen der Versammlung (Trikots, Turniere, Beitragserhöhung, VHS-Kurs, Stammtisch etc.) unterrichtet demnächst das Protokoll.

04.01.2014

Für alle Vereinsmitglieder: Die Jahreshauptversammlung findet am 17.01.2014, 18:00 Uhr, in der Gaststätte Feggrube, Heiner-Dikreiter Weg 1, statt. Turnusgemäß wird der erweiterte Vorstand neu gewählt. - Vorschläge zum Tagesordnungspunkt "Verschiedenes" bitte bis zum 10.01.2014 beim Vorstand einreichen.

03.01.2014

Neue Website fertiggestellt. (Danke, Florian! HP)