Corona und Boule 2020

Boulen und Coronaschweinchen

Corona - die zweite Infektionswelle

Dazu die Stellungnahme unseres Vorstands, die auch per Mail an alle Mitglieder versandt wurde:

"Ab dem 2. November bis Ende November 2020 befristet ist jeder Spiel- und Trainingsbetrieb im Amateursport untersagt. Dies betrifft gleichermaßen Vereinsflächen wie auch öffentliche Gelände.
Auch wenn unser kontaktloser Sport sicherlich nicht als Pandemietreiber angesehen werden kann, halten wir es im Vorstand für unerlässlich, dieser Anordnung zu folgen. Wir hoffen auf Euer Verständnis."

Boulen mit Abstand

Kalle und Hellmuth mit Abstand

Abstandshilfe frei nach einer Idee von Helmut Smits

Corona-Cup BC Würzburg Bericht

Ein Cup, 22 Sieger

Corona und Boule. Das passte für lange Zeit so gut zusammen wie Grippe und Sauna. Um ein bisserl Wettbewerbs-Gefühl zu bekommen, starteten 24 Teilnehmer im April zum ersten „Corona-Cup“ des Boule-Club Würzburgs. Zwei Teilnehmer gingen auf dem Weg verloren. Jetzt (Mitte Juni) steht die Rangliste der wackeren 22 fest. Und es lässt sich konstatieren: alle sind Gewinner.

Vier Runden im Schweizer System, jede Woche neu zugelost. So ergaben sich immer wieder spannende und vor allem schöne Begegnungen. Am Ende setzte sich der äußerst talentierte Hellmuth im Finale mit 3:1 gegen den ebenfalls sehr talentierten Oliver durch. Auf den weiteren Plätzen folgten Haussi und Kalle.

Oliver und Hellmuth mit Abstand

Mit einem mundgeblasenen Pokal und einem Original Corona-Virus made in China kann sich nun Hellmuths Wohnzimmerschrank schmücken.

Pokal mit coronawuschel

Alle anderen Teilnehmer gingen auch nicht leer aus. Jeder bekam von seinem letzten Gegenspieler einen mehr oder weniger sinnvollen Preis überreicht.

Es bleibt zu hoffen, dass der erste Corona-Cup auch der letzte in der Geschichte des Würzburger Boule-Clubs sein wird - zumindest aus diesem Anlass und unter diesem Namen. (RD)

Hier einige Fotos von Mitspielenden der fünften Runde (mal mit mehr, mal mit weniger Abstand):

Slivo und Martin

Winfried und Jürgen

Tom und Volker

Kalle und Haussi

Mirko und Carlotta

Many und Gerhard

Bereits heute legendär ist Ralf Dieters (Slivos) Auslosung der Runden mit einer "historischen" Auswahl an Loshüten. Deren Vorstellung wurde mit den Worten eröffnet: „Wer jetzt denkt, den kenne ich irgendwo her...".

Vier Hüte

Dann folgte mit einem ernsten Gesichtsausdruck wie bei einer eidesstattlichen Versicherung: "Hier der Original Loshut von Wimbledon, der Louis Trenker Hut von 1932, der Hut von John Wayne aus dem Film von 1964 mit dem Titel Drei bellende Colts und 30 Tote Collis und in der vierten Runde der Hut mit Feder von Marika Rökk 1964 aus dem Film mit den schlüpfrigen Titel Was federt da im Federbett?“.

Selten so gelacht!
Danke für die tolle Unterhaltung und die flexible Organisation!

Corona-Cup BC Würzburg...

...ist nun mit 24 Spieler*innen gestartet.

Ralf Dieter (Slivo) hatte die Idee zu einem vereinsinternen Tête-à-Tête-Turnier, dass die Einhaltung der Kontaktbeschränkungen und Abstandsregelungen in Zeiten der Corona-Pandemie berücksichtigt. Hier die Einladung dazu.
Anmeldung bis Donnerstag, 7. Mai, 10.15 Uhr

Corona-Update

Stand 16.07.20:

Unter welchen Bedingungen ist der Trainingsbetrieb im Sinne der Freizeitgestaltung (Breiten- und Freizeitsport) erlaubt?
siehe: ab zulässige Wettkämpfe

Stand 29.04.20:

Neue Regelungen des Deutschen Boccia Boule Petanque Verband unter Vorbehalt der geltenden Pandemieregeln.

Stand 26.04.20:

Bericht zur Telefonkonferenz des BPV- Vorstandes:

Stand 23.04.20: Bemerkenswerte Stellungnahme des Präsidenten des PC Viernheim Michael Tekath - Boule im Zeichen der Corona (Pandemie).

Stand 09.04.20:

Der Vorstand des BC Würzburg hat eine weitere Vorstandsinfo herausgegeben.

Stand 22.03.20:

Der DPV, der BPV und unser Vereinsvorstand haben sehr zügig auf die Situation mit Stellungnahmen reagiert.
Aufgrund der kürzlich erlassenen Ausgangsbeschränkungen in Bayern sind allerdings diese Aussagen teilweise überholt:

Der BPV hat sich der Meinung des DPV angeschlossen.

Stand 17.03.20:

Der Vorstand des BC Würzburg hat eine Stellungnahme zum Spielbetrieb in Zeiten des Corona-Virus auf unserem Boulegelände im Ringpark abgegeben.